Ablage

* * *

Ab|la|ge ['apla:gə], die; -, -n:
1. <ohne Plural> das Ablegen:
er war mit der Ablage der erledigten Post beschäftigt.
2. Raum, Vorrichtung, wo etwas abgelegt wird:
die Kleiderbürste liegt auf der Ablage in der Garderobe; Akten in die Ablage bringen.
Zus.: Hutablage.

* * *

Ạb|la|ge 〈f. 19
1. Stelle od. Raum zum Aufbewahren von Schriftsachen, bes. in Büros
2. 〈schweiz.〉 Agentur zur Annahme u. Abholung von Gegenständen für bestimmte Zwecke, z. B. chem. Reinigung

* * *

Ạb|la|ge , die; -, -n:
1. <o. Pl.> das Ablegen:
das Weibchen wurde bei der A. der Eier gestört;
Akten zur A. geben;
A. machen (Bürow.; Schriftstücke o. Ä. zur Aufbewahrung in einen Ordner legen).
2. Raum, Stelle, Vorrichtung, wo etw. abgelegt wird:
Akten in die A. bringen;
Ablage P (ugs. scherzh.; Papierkorb: die Briefe landeten ungelesen in der Ablage P).
3. <meist Pl.> (selten) abgelegtes Schriftstück.
4. (schweiz.) Annahme-, Zweigstelle:
den Totoschein zur A. bringen.
5. (schweiz.) das Ablagern; Ablagerung (3).

* * *

Ạb|la|ge, die; -, -n: 1. <o. Pl.> das Ablegen: Sie könne „weder telefonieren noch Schreibmaschine schreiben oder A. machen“ (Spiegel 9, 1981, 238); einen Akt zur A. geben; das Weibchen wurde bei der A. der Eier gestört. 2. Raum, Stelle, Vorrichtung, wo etw. abgelegt wird: Akten in die A. bringen. 3. <meist Pl.> (selten) abgelegtes Schriftstück: als eine Sekretärin ... die -n des Landratsamtes durchstöberte (Heym, Schwarzenberg 57). 4. (schweiz.) Annahme-, Zweigstelle: den Totoschein zur A. bringen. 5. (schweiz.) das Ablagern (3); ↑Ablagerung (3).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablage — Ablage …   Deutsch Wörterbuch

  • Ablage — steht für: Registratur (Akten), mit der Schriftgutverwaltung besonders beauftragte Stelle Ablage (Schifffahrt), ein Stapel und Lagerplatz Zwischenablage (englisch: clipboard) in der EDV den Abstand zwischen der Ein und Ausgabefrequenz einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablage — Ablage, 1) Ausschließung der Kinder von aller weitern Erbschaft durch eine Aussteuer; 2) diese Aussteuer selbst; 3) Platz am Wasser, für Holz zum Flößen bestimmt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ablage — Ablage,die:1.〈FachfürBriefe,dokumente〉Ablagekorb;auch⇨Ordner(1)–2.⇨Garderobe(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ablage — ↑Registratur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ablage — die Ablage, n (Aufbaustufe) Stelle, an der etw. aufbewahrt wird Beispiel: Dieser Raum dient als Ablage für die Akten …   Extremes Deutsch

  • Ablage — Ạb·la·ge die; 1 ein Fach o.Ä. (im Büro) für Briefe und Dokumente || K : Ablagekorb 2 nur Sg; das Ordnen von Akten: die Ablage machen 3 ein Brett oder Fach, auf das man Kleider legen kann || K: Hutablage, Kleiderablage 4 (CH) ≈ Agentur,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ablage — ⇡ Registratur. Literatursuche zu  Ablage auf www.gabler.de …   Lexikon der Economics

  • Ablage P — AblagePf =Papierkorb.UnwichtigePosteingängewerdendemPapierkorbundnichtderRegistraturüberantwortet.1930ff.Bürosprache …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Ablage — Ạb|la|ge (schweizerisch auch für Annahme , Zweigstelle) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.